7. Bogener Rautentage 2022 (Mittelalterspektakulum)

Das besondere Mittelalterspektakulum im Europapark Bayern-Böhmen vom Freitag, 20. – Sonntag, 22. Mai 2022 bei freiem Eintritt

Seid gegrüßt, Ihr Fremden, Freunde und Besucher,

Bereits zum wiederholten Male verwandelt sich unser Europapark in eine beeindruckende, mittelalterliche Kulisse. Geschichtlicher Hintergrund des Festes ist die Hochzeit der Bogener Gräfin Ludmilla mit dem Wittelsbacher Herzog Ludwig I. von Bayern im Jahre 1204. Diese Heirat war das Fundament für die Rauten im bayerischen Staatswappen. Darum darf sich auch die Stadt Bogen, die Wiege des Bayerischen Rautenwappens nennen.Dieses mittelalterliche Fest soll einen Einblick in das Leben im 12./13. Jahrhundert geben und Sie in die Zeit des Mittelalters entführen. Speis und Trank, spektakuläre Kämpfe, Gaukler und Händler erwarten die ganze Familie.

Lassen Sie sich vom besonderen Ambiente des Parks verzaubern und genießen sie ein 3-tägiges „Mittelalterspektakulum“ der Extraklasse für die ganze Familie bei freiem Eintritt.
 
 

Öffnungszeiten:

Freitag, 20.05.2022          von 17:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Samstag 21.05.2022         von 12:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Sonntag 22.05.2022         von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

PARKPLÄTZE!

Rund um das Festgelände stehen Ihnen kostenlose Parkplätze nur in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

Weitere kostenlose Parkplätze finden Sie mit kurzem Gehweg!

Bahnhof Bogen (Bahnhofstraße 26) ca. 12 Min. Gehzeit

Festplatz in der Kotau (Kotaustraße 12, 94327 Bogen) ca. 15 Min. Gehzeit
Stadtgebiet Bogen (Stadtplatz) ca. 20 Min. Gehzeit

Veranstalter und Infos:

Stadt Bogen, Stadtplatz 56, 94327 Bogen

info(at)bogen.de, www.bogener-rautentage.de,

Infos im Facebook und Instagram

 

Festgelände:

Europapark Bayern – Böhmen, Pestalozzistraße 15/19, 94327 Bogen

7. Bogener Rautentage – das besondere Mittelalterspektakulum im Europapark Bayern-Böhmen vom Freitag, 20. – Sonntag, 22. Mai 2022

- Ein Erlebnis für die ganze Familie bei freiem Eintritt

Seid gegrüßt, Ihr Fremden, Freunde und Besucher,

Bereits zum wiederholten Male verwandelt sich unser Europapark in eine beeindruckende, mittelalterliche Kulisse.

Geschichtlicher Hintergrund des Festes ist die Hochzeit der Bogener Gräfin Ludmilla mit dem Wittelsbacher Herzog Ludwig I. von Bayern im Jahre 1204. Diese Heirat war das Fundament für die Rauten im bayerischen Staatswappen. Darum darf sich auch die Stadt Bogen, die Wiege des Bayerischen Rautenwappens nennen.

Dieses mittelalterliche Fest soll einen Einblick in das Leben im 12./13. Jahrhundert geben und Sie in die Zeit des Mittelalters entführen. Speis und Trank, spektakuläre Kämpfe, Gaukler und Händler erwarten die ganze Familie.

Lassen Sie sich vom besonderen Ambiente des Parks verzaubern und genießen sie ein 3-tägiges „Mittelalterspektakulum“ für die ganze Familie bei freiem Eintritt.

ERLEBEN SIE bei freiem Eintritt

  • einen Mittelaltermarkt mit über 40 Händlern und Handwerkern

  • ein Lagerleben mit 36 Lagergruppen aus den verschiedensten Mittelalterepochen
  • Gaukelei,
  • Zwei hochkarätige Feuershows am Freitag und Samstag Abend
  • Eine Feldschlacht am Samstag Nachmittag, Schaukampftheater, Waffenschau,
  • Ein Bogenturnier, Kinder - Armbrustschießstand,
  • Ein großes Kinderprogramm mit Kinderschminken, Karussell, Knappen Schule, Kinder-Armbrustschießen
  • Ein 4-Länder-Euopecup im Vollkontakt Schwertkampf
  • mittelalterliche Tanz- und Musikgruppen
  • Mittelalterkonzerte am Freitag und Samstag mit den FEUERVÖGELN bei freiem Eintritt
  • Kutschenfahrten,
  • Mittelalterliche Schmiede
  • Auftritte der Mittelaltergruppe Bogen (Herzogspaar Gräfin Ludmilla und Herzog Ludwig mit Gefolge) beim Einzug am Freitag (18 Uhr) und Hochzeitsmahl am Sonntag (12 Uhr)
  • mittelalterliches Essen und Trinken uvm.
  • Änderungen vorbehalten !!!

Öffnungszeiten:
Freitag 17.00 – 23.00 Uhr, Samstag, 12.00 – 23.00 Uhr, Sonntag, 10.00 – 18.00 Uhr
Weitere Informationen beim Veranstalter:
Stadt Bogen: Tel. 09422/505-0, Fax: 09422/505182, info@bogen.de,
www.bogener-rautentage.de  oder im Facebook

  • Bogner Rautentage
  • Bogner Rautentage

Der Europapark Bayern-Böhmen – eine Erholungsoase für die ganze Familie!!

Den Städten Bogen in Bayern und Slavonice in Südböhmen ist es gelungen aus dem Europäischen Fonds Fördermittel für ein gemeinsames grenzübergreifendes Projekt zu generieren. Dabei entstand in Bogen der „Europapark Bayern- Böhmen” als grüne Lunge im Stadtzentrum von Bogen, die böhmische Stadt Slavonice revitalisierte den „Park von Mariz” mit seiner einzigartigen Lärchenallee. Beide Flächen sollen zum einen der Naherholung der Bürger und Touristen dienen zum anderen aber auch die Möglichkeit zur gegenseitigen Darstellung von Kultur und Brauchtum aus Bayern und Böhmen bieten.

  • Europapark
  • Luftbild Europapark Bayern-Böhmen

Stadt Bogen - Rathaus

Stadtplatz 56
94327 Bogen

  • Tel. 09422/505 - 0
  • Fax. 09422 505 - 182
  • info(at)bogen.de
  • www.bogen.de
  • Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    Donnerstag: 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

  • Besucherparkplätze sind am Stadtplatz (mit Parkscheibe max. 2 Stunden) sowie am Rathaus vorhanden.

  • barrierefrei
  • Das neue Rathaus

Parkplatz beim Schulzentrum