Angebote, Projekte und Termine im Haus der Begegnung

Das Haus der Begegnung in Bogen ist eines von über 500 Mehrgenerationenhäusern des Bundes. Es verfolgt das Ziel, den Bedarf der Menschen im Umfeld dieses Hauses zu erfassen und an der Deckung mitzuwirken.

Alle Angebote des Hauses der Begegnung sind niederschwellig und meist offen gestaltet. Das heißt, dass bei den meisten Angeboten ein Teilnehmen freigestellt ist und eine Anmeldung nur für Planungszwecke erfolgt. Die Kosten der Angebote halten sich durch Fördergelder gering, bzw. ist vieles völlig kostenfrei. Ein Mehrgenerationenhaus ist wöchentlich mehr als 20 Stunden für die Öffentlichkeit in unterschiedlichen offenen Angeboten zugänglich. Hierbei soll ein Zusammentreffen der Generationen, Religionen und Nationalitäten gefördert werden. Ein Großteil der Angebote wird im Rahmen ehrenamtlichen Engagements realisiert. Zudem gibt es Schwerpunkte. Das Haus der Begegnung hat den aktuellen Zusatzschwerpunkt „Digitalisierung für Senioren“. Nachfolgend werden die Angebote des Hauses kurz vorgestellt.

Spezielle Angebote für Kinder:

Nähtreff für Kinder (Alter: 7 - 16 Jahre):
Einmal im Monat im Rahemn des offenen Kindertreffs im JFH, immer Freitagnachmittag von 15:00 - 17:30 Uhr, findet ein Nähtreff für Kids im Haus der Begegnung statt. Wenn vorhanden sollten die Kinder ihre eigenen Nähsachen mitbringen. Unkosten des Treffs orientieren sich am Materialverbrauch. Um grundsätzliche Sachen vorhalten zu können, kostet die Teilnahme unabhängig vom Materialverbrauch 5,- EUR. An einzelnen Terminen werden Hilfestellungen zu bestimmten Nähprojekten angeboten. Aufgrund der Coron-Pandemie finden momentan keine Kurse statt

 

  • Begegnungstreff mit Frühstück
  • Offener Singkreis
  • Shuffle Dance mit Natalia

Angebote für die gesamte Öffentlichkeit:

Begegnungstreff mit Frühstück:
Jeden Dienstag (außer Feiertage) von 9:00 - 11:00 Uhr gibt es einen Begegnungstreff mit Frühstück. Dieser wird von Einzelpersonen oder Gruppen genutzt. Das Frühstück wird zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt. Zur Planung wird eine Anmeldung bis zum Vortag erbeten.

Offener Singkreis:
jeden ersten Donnerstag im Monat treffen sich alle Singbegeisterten ab 19:00 Uhr, um gemeinsam zu singen. Hierbei wird jahreszeitlich und thematisch, Neues und Altes Liedgut herangezogen. Wer Interesse hat kann jederzeit einfach hinzustoßen.

Interkulturelles Treffen des Helferkreises:
ist jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat von 16:00 - 18:00 Uhr. Hierzu sind Mütter mit ihren Kindern aus aller Welt eingeladen. Neben gemeinsamem Kaffeetrinken, werden regelmäßig auch spezielle Themen in den Mittelpunkt gestellt. Für das erste Halbjahr 2020 sind folgende Themen geplant: Jahreswechsel, Fasching überall, Frauentag, Frauen erzählen vom Nowruzfest, Ostern, Zuckerfest, Sommerfest im Europapark und mehrere Ausflüge an Donau, oder in den Europapark sind angedacht.

Shuffle-Dance-online-Treff

Seit dem 8. Juni gibt es im Haus der Begegnung Bogen wieder was Neues. Für jeden, der mit einer eindrucksvollen Performance auffallen und sich bei elektronischer Musik auspowern möchte, wird hier zusammen mit Natalia Bykov den Shuffle-Dance-Workshop angeboten. Shuffle-Dance ist der neue Trend, – der Tanz, der auf vielen Tanzstilen basiert, kombiniert mit Fitness. Der Kurs beinhaltet die wesentlichen Grundschritte, wie den T-Step, Running-Man und den Kick bis hin zu einer Choreografie, und läuft online über Zoom-Plattform. Also, für die Teilnahme brauchen Sie nur Ihr Smartphone (oder auch Laptop, Tablet, PC) und stabile Internetverbindung. Die Kamera ist nicht notwendig, wird aber empfohlen. Für die Zugangsdaten ist Ihre E-Mail-Adresse notwendig. Der Kurs findet immer mittwochs um 18 Uhr statt und ist für alle kostenlos. Es gibt keine Altersbegrenzung, d.h. jeder kann mitmachen. Das Team des Hauses der Begegnung freut sich auf viele Anmeldungen. Hier zum Reinschnuppern: https://www.facebook.com/hausderbegegnungBogen/videos/606501103324189/

 

 

Spezielle Angebote für Senioren:

Seniorennachmittag mit Spiel und Ratsch:

Jeden ersten Samstagnachmittag von 14 bis 16:30 Uhr können alle interessierten beim gemütlichen Zusammentreffen neue oder altbewehrte Spiele, wie Schafkopf oder Grasoberl, spielen. Bei einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen können unsere Besucher gesellige Gespräche führen. Zur besseren Planung des Nachmittags wird um die Voranmeldung gebeten.

 

 

Zusatzschwerpunktthema „Digitalisierung für Senioren“

Besonderheit der Maßnahme: Die Kurse und Café erfolgen immer mit einer 1:1 Betreuung. Auf jeden Teilnehmer gibt es immer einen Berater. Die Maßnahme erfolgt vorerst kostenfrei.

Ständiges Angebot:

„Digitales Café“

Zielgruppe: Senioren, die einen ersten leichten Einstieg in digitale Medien suchen

Thema: Handy, Tablet, Lap Top

Raum: Haus der Begegnung Bogen

Termine sind jeden Donnerstag im Monat von 9:00 bis 11:00 Uhr

Die Teilnehmer bringen das mobile Gerät und die Frage zu diesem Gerät zum Treffen mit. Vor Ort unterstützen Haupt- und Ehrenamtliche den Nutzer beim Umgang mit dem Gerät und versuchen die Fragen zu klären. Aufgrund der besseren Planbarkeit ist eine Voranmeldung erwünscht.

Das digitale Café der Maßnahme "Digitalisierung 50+" wird ab sofort zusätzlich als telefonische Sprechstunden mittwochs von 16.30 Uhr - 18.00 Uhr angeboten. Rufen Sie uns an, und wir versuchen gemeinsam die Fragen zu beantworten und ihre digitalen Probleme zu lösen. Gerne beantworten wir auch E-Mail Anfragen.

 

Schulprojekt „Digitalisierung mit Senioren“

Zielgruppe: Senioren

Im Rahmen dieses Spezialschwerpunktes konnten die weiterführenden Schulen der Stadt Bogen als Kooperationspartner gewonnen werden und es kann nun zum zweiten Mal ein Kursprogramm angeboten werden. Hierbei fungieren die Schüler und Schülerinnen als Dozent und Lehrer. Sie sind mit den neuen Medien aufgewachsen und bewegen sich ganz selbstverständlich in dieser Welt. Diese Form des leichten Einstiegs hat sich im letzten Kurs als sehr gewinnbringend für beide Seiten herausgestellt.

Die Frühjahrskurse wurden mit Erfolg abgeschlossen, einige sind aber leider wegen Corona-Pandemie nicht stattgefunden. Neue Kurse werden voraussichtlich im neuen Schuljahr starten.

Herzog-Ludwig-Mittelschule Bogen

Thema: Handy

Raum: Haus der Begegnung, Bahnhofsstraße 3, Bogen

Kursart: feste Teilnehmer

 

Ludmilla-Realschule Bogen

Thema: Handy

Raum: Realschule

Kursart: feste Teilnehmer

 

Veit- Höser- Gymnasium Bogen

Thema: Handy- und Tablet

Raum: Haus der Begegnung Bogen

Kursart: Open Café