Haus der Begegnung - das Mehrgenerationenhaus in Bogen

Am Donnerstag, den 17.6.2021 hat Herr Friedrich Huber zwei Modelle des Gebäudes, Bahnhofstraße 3, an die erste Bürgermeisterin der Stadt Bogen, Frau Andrea Probst und die Leitung des Hauses der Begegnung, Frau Beate Albertskirchinger, übergeben. Ein Modell ist das maßstabsgetreue Abbild des aktuellen Hauses und ein Modell zeigt das Haus, wie es 1924 ausgesehen hatte. Zudem hat Herr Huber, wie bei allen seinen Modellen, wieder viel Recherche und Dokumentation zur Veränderung und Nutzung des Hauses gemacht. Über die Entstehung der Modelle und die Geschichte des Gebäudes hat er einen Ordner erstellt, welcher gerne im Haus der Begegnung besichtigt werden kann.
Vielen Dank Herr Huber für Ihre intensive Recherche und die vielen Stunden beim Bau der Modelle! Sie sind wie immer ein perfektes Abbild.

Rätsel: Ähnlich einem Suchbild hat Herr Huber bei einem der beiden Modelle einen bewussten Fehler eingebaut.  Alle Interesssierten sind herzlich zur Suche des Fehlers ins Haus der Begegnung eingeladen.

Das barrierefreie Haus liegt im Herzen der Stadt Bogen und ist sehr gut zu Fuß, mit dem Rad oder dem Auto erreichbar. Mit den Angeboten aus den Bereichen Kommunikation, Information, Beratung und Helferangebot werden vielfältige Projekte im Haus für alle Besucherinnen und Besucher - ob Jung oder Alt, mit oder ohne Flucht- oder Migrationshintergrund - umgesetzt. Neben den niederschwelligen Angeboten des offenen Treffs bietet das "Haus der Begegnung" viele weitere Angebote, auch selbst oder durch andere Anbieter an: z.b. die Bücherei, das Freiwilligenzentrum, die Schulberatung, die VdK-Beratung, den Partnerschaftsverein, die Migrationsberatung und Angebote der Landsmannschaft der Deutschen aus Rußland e. V. So wird ein breites Spektrum abgedeckt.

Vom Begegnungstreff, über Bogener Spieletage bis hin zu Informationsveranstaltungen arbeiten wir im Haus der Begegnung mit dem Ziel, die Anlaufstelle für alle zu sein, um damit allen eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Aus diesem Grund wird das "Haus der Begegnung" seine Angebote ständig erweitern und neue Projekte - orientiert an den Bedürfnissen der Besucherinnen und Besucher - initiieren.

Dank dem zahlreichen ehrenamtlichen Engagement kann das Haus Bedarfen in den verschiedensten Bereichen gerecht werden.

 

von links nach rechts: Roswitha Hoffmann, Beate Albertskirchinger, Natali Vogel, Natalia Bykov

Liebe Besucher und Besucherinnen,

herzlich Willkommen im Haus der Begegnung in Bogen.

Gerne stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Verfügung. Kommen Sie zu uns, wir sind immer für Sie da und haben ein offenes Ohr. Sei es beim Ratsch im Begenungstreff oder bei den Spielenachmittagen, aber auch bei Fragen zu neuen Medien, beim Singtreff und vielem mehr...

Wir freuen uns sehr auf Sie!

Allgemeine Bürozeiten:

Dienstag bis Donnerstag:   9.00 - 12.00 Uhr

Spezielle Sprechzeiten für Generation 50+:

Digitale Beratung

Mittwoch:                           16.30 - 18.00 Uhr

Ratschstunde

Mittwoch:                            18.00 - 19.00 Uhr

Unsere Anschrift: Haus der Begegnung

                          Bahnhofstr.3

                          94327 Bogen

Telefon:               09422 / 505 710

E-Mail:                jugendfreizeithaus(at)bogen.de

Facebook:           @hausderbegegnungBogen

Instagram:            hausderbegegnungbogen

Aufgrund der Corona-Pandemie bleiben einige Präsentsprogramme bis auf Weiteres geschlossen. Online und telefonische Angebote laufen wie gewohnt weiter.
  •  das Jugend Freizeit Hau
  • das Freiwilligenzentrum (Termine nach Vereinbarung)
  • die Tafel
  • die Stadbücherei
  • die Caritas (Termine nach Vereinbarung)
  • Leseclub
  • VdK
  • Yoga vom LMDR e.V.
  • die Fibromyalgie-Selbsthilfegruppe
  • Angebote für Vorschulkinder des LMDR e.V.

 

Bürozeiten im Haus der Begegnung:

immer Dienstag bis Donnerstag von 09:00 bis 12:00 Uhr

  • Haus der Begegnung

Stadt Bogen - Rathaus

Stadtplatz 56
94327 Bogen

  • Tel. 09422 505 - 0
  • Fax. 09422 505 - 182
  • info(at)bogen.de
  • www.bogen.de
  • Montag bis Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    Donnerstag: 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr

  • Besucherparkplätze sind am Stadtplatz (mit Parkscheibe max. 2 Stunden) sowie am Rathaus vorhanden.

  • barrierefrei
  • Das neue Rathaus

Öffnungszeiten: Offener Treff

Oktober bis April:

Mittwoch:       17.00 - 21.00 Uhr

Donnerstag:    17.00 - 21.00 Uhr

Freitag:            17.00 - 21.00 Uhr

Samstag:         17.00 - 21.00 Uhr

 

Mai bis September:

Mittwoch:       17.00 - 21.00 Uhr

Donnerstag:    17.00 - 21.00 Uhr

Freitag:           17.00 - 21.00 Uhr

  • Haus der Begegnung

Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag 16.00-18.00 Uhr
In den Ferien teilweise geschlossen.

  • Haus der Begegnung