Pressemitteilung des ZAW-SR - Hinweise zur Nutzung der Wertstoffhöfe

    Aufgrund der steigenden Inzidenzen weist der Zweckverband Abfallwirtschaft Straubing Stadt und Land (ZAW-SR) auf die Entsorgungssituation hin. Abfälle aus Haushalten, die vom Coronavirus betroffen sind, sind in verknoteten Folienbeuteln über die Restmülltonne zu entsorgen. Sie sind nicht als Wertstoffe zu entsorgen. Spitze und scharfe Gegenstände sind in durchstichsichere Behälter zu verpacken.

    Die Anlieferung an den Wertstoffhöfen erfolgt wie gewohnt. Allerdings gilt seit Montag die FFP-2-Maskenpflicht erneut. Zu Stoßzeiten kann es zu Wartezeiten kommen, da der Einlass im Hinblick auf die Einhaltung der Abstandsregeln nur abgezählt erfolgen kann. Personen mit erkennbaren infektiösen Atemwegserkrankungen (Husten, Fieber) sollen sich bitte fernhalten.

    ZAW-SR am 09.11.2021

    info@zaw-sr.de

    Alle Nachrichten