Regelungen zum Besuchs- und Parteiverkehr im Rathaus ab 11.11.2020

  • Aus dem Rathaus

Eine Vorsprache ist bis auf Weiteres ausschließlich nach Terminvereinbarung möglich

Zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus ist die wichtigste Maßnahme die Vermeidung von Kontakten. Deshalb müssen auch im Bereich der Stadtverwaltung Bogen Kontakte weiter verringert und auf das absolut notwendige Maß reduziert werden. Bis sich die aktuelle Gesundheitslage wieder entspannt, ist deshalb im Rathaus der Besucherverkehr derzeit leider nur eingeschränkt möglich.

Eine Vorsprache ist bis auf Weiteres ausschließlich nach Terminvereinbarung möglich. Beim Betreten des Rathauses sind insbesondere die geltenden Regelungen zum Mindestabstand einzuhalten und eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Ebenso steht im Bereich des Eingangs ein Desinfektionsspender zur Verfügung.

Der Zutritt in das Rathaus ohne vorhergehende Anmeldung ist nicht möglich. Die Stadt Bogen bittet um Verständnis und weist nochmals darauf hin, nach Möglichkeit bevorzugt die Kontaktaufnahme per Telefon  oder E-Mail: info(at)bogen.de zu wählen. Die Telefonnummern der einzelnen Mitarbeiter finden Sie auf unserer Homepage hier.

Einige Angelegenheiten können auch elektronisch über unser Bürgerserviceportal unter https://www.buergerserviceportal.de/bayern/bogen erledigt werden.

Alle Nachrichten