´╗┐ Willkommen in Bogen, Niederbayern - Heimat des bayrischen Rautenwappens - V12_Startseite
leeres Bild
leeres Bild
leeres Bild
Button Suche

Willkommen bei der Stadt Bogen

Rückschnitt von Bäumen und Sträuchern
Nach den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung sind öffentliche Verkehrsflächen von Hindernissen (z.B. Bäumen im Lichtprofil, über oder hinauswachsende Büsche und Anpflanzungen) freizuhalten, sowie die freie Sicht auf Verkehrszeichen zu gewährleisten.
Rechtzeitiger Rückschnitt bis zur Grundstücksgrenze ist deshalb dringend erforderlich.

Für Bäume und Sträucher gelten folgende Grenzabstände:

Höhe bis 2 m 0,50 m
Höhe ab 2 m mind. 2 m


Die Stadt stellt immer wieder fest, dass Bürgersteige und Siedlungsstraßen von überhängenden Sträuchern und Bäumen aus privaten Grundstücken beeinträchtigt werden. Nicht nur Fußgänger, auch Fahrzeuge, werden dadurch behindert.
Die Grundstücksbesitzer werden deshalb erneut gebeten, ihre Bepflanzungen entsprechend zurückzuschneiden. Für Unfälle oder Verletzungen, die auf Wohnstraßen oder Bürgersteigen durch hinausragende oder überhängende Bepflanzung verursacht werden, ist der Grundstückseigentümer haftbar.
Des Weiteren schreibt die Straßenverkehrsordnung vor, dass freie Sicht auf Verkehrszeichen zu gewährleisten ist.

Wir bitten die Bäume in ihrem Garten entsprechend zu überprüfen und ggfs. zurückzuschneiden
leeres Bild
leeres Bild
leeres Bild