Donauradweg-Umleitungen zwischen Straubing und Vilshofen 2021 (Radwege gesperrt)

Bauarbeiten zum Donauausbau erfordern Umleitungen an mehreren Stellen.

Die Arbeiten zum Ausbau der Hochwasserschutzanlagen im Zuge des Donauausbaus sind im ersten Teilabschnitt zwischen Straubing und Deggendorf als auch im Zuge von vorgezogenenen Einzelmaßnahmen im zweiten Teilabschnitt zwischen Deggendorf und Vilshofen an mehreren Stellen in vollem Gange bzw. im Anlaufen. 

Da diese Maßnahmen an vielen Stellen auch Bauarbeiten direkt an den Deichen bzw. den auf den Deichhinterwegen verlaufenden Radwegen erforderlich machen, sind dazu entsprechende Sperrungen und Umleitungen erforderlich. 

 

Donauausbau Straubing-Vilshofen

Herzlich Willkommen auf der Informationswebsite über den Ausbau der Bundeswasserstraße Donau und der Verbesserung des Hochwasserschutzes an der Donau zwischen Straubing und Vilshofen. Die Stadt Bogen möchte Sie hier detailliert und aktuell über die Planungen und die laufenden Bauarbeiten an der Donau im Bereich Bogen informieren.

Der Ausbau der Wasserstraße und die Verbesserung des Hochwasserschutzes an der Donau ist mit Gesamtbaukosten von rund 1,43 Milliarden Euro eines der größten und wichtigsten Infrastrukturprojekte in Niederbayern. Allgemeines Ziel dieser Ausbaumaßnahmen im Donau-abschnitt zwischen Straubing - Vilshofen ist die Verbesserung der Schifffahrtsverhältnisse und des Hochwasserschutzes.

Ein Projekt dieser Größenordnung bringt naturgemäß auch einen großen Informations- und Abstimmungsprozess mit allen beteiligten Personen, Behörden und Verbänden mit sich. Wir wollen Sie als Anwohner, Eigentümer, Betroffene und interessierte Bürgerinnen und Bürger frühzeitig über die Planungen und die Bauarbeiten informieren.

Anbei finden Sie auch die Präsentation der WIGES auf der „Lebensader Donau“ Website:

https://www.lebensader-donau.de/fileadmin/Daten/Downloads/Praesentationen/2020617_Sulz_PaRe_Stadtrat_Bogen.pdf

Polder Parkstetten/Reibersdorf

Das Hochwasserschutzsystem Parkstetten/Reibersdorf reicht entlang des linken Donauufers von der Schleuse Straubing (Do-km 2321,7) bis Do-km 2311 und erstreckt sich damit etwa zwischen der Kößnach-Mündung im Westen und der Kinsachableitermündung im Osten.

AktueIle Informationen zum Polder Parkstetten-Reibersdorf finden Sie auf der Webseite www.lebensader-donau.de

Polder Sulzbach

Der Polder Sulzbach liegt links der Donau und reicht von Do-km 2305,0 bis 2293,5. Der Polder wird im Süden durch die Donau begrenzt, im Westen durch den Pfellinger Bach und im Osten durch die Schwarzach. Im Polder liegen die Ortschaften Waltendorf, Loham, Mariaposching und Hundldorf, sowie zahlreiche Siedlungen und Anwesen.

AktueIle Informationen zum Polder Sulzbach finden Sie auf der Webseite www.lebensader-donau.de