Sprungziele

Notfallmappe

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

jeder von uns kann unverhofft infolge einer Krankheit, eines Unfalles oder im Alter auf Hilfe angewiesen sein.

Gerne stellen wir Ihnen seitens der Stadt Bogen die Notfallmappe kostenlos zur Abholung im Rathaus zur Verfügung, damit Sie im Notfall besser vorbereitet sind.

In der Mappe finden Sie Vordrucke, in denen Sie Adressen Ihrer Ärzte, Versicherungen, Banken etc. eintragen können. Vorlagen für eine Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung sowie eine Checkliste für eine Krankenhauseinweisung und einen Todesfall sind hier ebenfalls enthalten.

Es soll Ihnen im Notfall ein gutes Gefühl geben, wichtige Dinge bestens geregelt zu haben. Daher machen Sie bitte von diesem Angebot Gebrauch. Überprüfen Sie regelmäßig die Einträge und bewahren Sie die Notfallmappe an einem für Sie und Ihren Angehörigen bekannten Ort auf.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Gesundheit und dass Ihre persönliche Notfallmappe noch lange nicht zum Einsatz kommt.

Mit den besten Grüßen

Andrea Probst

Erste Bürgermeisterin

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.